“SUPERELEVANT auf einer Mission unterwegs” oder “wie unsere Basic…

Ruhig ist es um uns geworden. Da geben wir euch Recht. Länger schon gab es keinen Blogbeitrag mehr von uns. Aber jetzt gibt es ein Update. Was ist passiert und was machen wir so?

Im Mai hatten wir unsere erste Crowdfunding-Kampagne gestartet, um unsere Kollektion zu finanzieren. Leider haben wir unser Finanzierungsziel nicht erreicht. Dennoch danken wir euch dafür, dass ihr uns unterstützt und an uns geglaubt habt.

Da hat sich nun wieder die Frage gestellt: wie geht es für uns und SUPERELEVANT weiter? Wir haben wieder viel geplant, gebrainstormt und überlegt und sind zu dem Schluss gekommen, dass wir es weiter versuchen und wir uns von solch einem Rückschlag nicht unterkriegen lassen. SUPERELEVANT ist für uns mehr als ein Job und ist ein fester Teil von unserem Leben geworden. Wir arbeiten täglich mit viel Engagement und Herzblut täglich daran unsere Visionen zu erreichen. Wir haben uns hohe Ziele gesteckt und haben akzeptiert, dass etwaigen Hürden vorprogrammiert und überwunden werden müssen.

Darauf folgend haben wir uns auf den Weg gemacht und sind nach Indonesien gereist, um dennoch die Produktion unserer ZAKA Basic Ts, um klein anzufangen, anzugehen. Wir haben viele Leute besucht, Kontakte geknüpft, gelernt und haben schlussendlich eine kleine Lieferkette aufbauen können, die es uns ermöglicht, unsere ersten T’s in absoluter Transparenz und mit viel Einblick zu realisieren.

Wir haben eine Stoffproduktion in Indonesien gefunden, die tolle und hochwertige GOTS zertifizierte Baumwollstoffe herstellt und zudem unser Konzept gern unterstützt. Wir haben viel über die Produktion der Stoffe erfahren und viele Einblicke erhalten können. Auch hierzu wird es bald noch einen detaillierten Beitrag geben, in dem wir euch unseren Stoffproduzenten für die ZAKA Basic T’s vorstellen.

Zudem werden alle Einzelteile für die T’s lokal hergestellt und erworben. Vom Stoff über die Labels und Tags erhalten wir alles von Anbietern auf der Insel Bali. Das ist eine Sache, auf die wir stolz sind. Eines unserer Ziele war immer die Herstellung unserer Produkte, egal wo, lokal zu konzentrieren, um die lokale Wirtschaft, große und kleine Unternehmen unterstützen zu können.

Unsere Shirts werden in einer kleinen Schneiderei auch in Bali hergestellt, mit der wir eng zusammenarbeiten. Wir haben Einblicke in den gesamten Prozess und arbeiten kooperativ zusammen, um für beide Seiten faire Bedingungen zu schaffen. Eine faire Bezahlung und ein fairer Umgang miteinander ist uns wichtig und wir wissen, welche Menschen wir dadurch täglich unterstützen.

Im Laufe des Septembers wird es dann endlich soweit sein und ihr könnt unsere ersten Basic T’s bei uns erhalten. Wie versprochen werden wir euch dann auch unsere erste Kostentransparenz vorstellen, sodass ihr genau erfahrt, wie viel euer T in der Produktion kostet. Zudem werden wir euch Lieferanten und Partner vorstellen, damit ihr den Weg des ZAKA T’s verstehen und sehen könnt.

Wir sind stolz auf das, was wir trotz allem momentan realisieren und hoffen, dass auch ihr gespannt bleibt, was bei SUPERELEVANT passiert.

Administration

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: